Trainingszeiten

Basisausbildung/Gebrauchshundesport 

 

Samstag ab 14.30 Uhr (nach telefonischer Absprache!)

Kontakt: Christina Nagel (0162/2660445)

 

Sonntag ab 13.00 Uhr (nach telefonischer Absprache!)                                  *update 02.03.2020

Kontakt: Anja Bartnick (0172/3036398)

 

In der Unterordnungsgruppe lernt Ihr mit eurem Hund die wichtigsten Grundkommandos wie "Sitz", "Platz", "Fuß", "Hier" und das Ablegen des Hundes. Der Hund lernt auch unter Ablenkung auf seinen Menschen zu achten und ihm zu folgen. Diese Ausbildung ist nützlich für den Alltag und stärkt, wie auch Agility, die Bindung zwischen Hund und Mensch. Highlight dieser Ausbildung ist die Begleithundeprüfung, die u. a. notwendig ist, um auf Agilityturnieren oder Gebrauchshundeprüfungen starten zu können.



 

Agility

(Anfänger)

Sonntag (in den Wintermonaten 11:00 - 13:00 Uhr) (bzw. nach Absprache)      *update 02.03.2020

              (wenn es wieder länger hell ist, beginnen wir um 15:00 Uhr)

Kontakt: Rolf Mayer 0172/9650376 (Neulinge bitte vorher anmelden!)       

 

In der Anfängergruppe lernen unsere Hunde die Geräte kennen. Hund und Mensch werden an die verschiedenen Geräte herangeführt und lernen von Anfang an, worauf es beim Agility ankommt, z. B. das Berühren der Kontaktzonen, das Führen und Voranschicken des Hundes über verschiedene Hürdenkombinationen etc. Beim Training wird individuell auf jeden Hund und seinen Besitzer eingegangen. Lust auf ein Schnuppertraining bekommen? Kein Problem! Schaut doch einfach mal vorbei.

 

(Fortgeschrittene):

Sonntag (derzeit gemeinsam mit den Anfängern)

Kontakt: Rolf Mayer (Neulinge bitte vorher anmelden!)

          

Nachdem Hund und Mensch die Grundlagen dieses Sports beim Anfängertraining gelernt und verinnerlicht haben, kann das Training in der Fortgeschrittenengruppe forgesetzt werden. Hier werden sowohl verschiedene Sequenzen trainiert, Hürdenkombinationen, Slalom etc. als auch Parcours. Jedes Hund-Mensch-Team wird darauf vorbereitet, erfolgreich bei Turnieren starten zu können. Schaut doch einfach mal bei unserem Training vorbei.

 

 

 

 

Wer sich für unser Training interessiert, kann sich gern telefonisch bei den zuständigen Trainern melden. Alles Weitere besprechen wir dann vor Ort! Beim ersten Besuch bitte unbedingt den Impfausweis des Hundes und den Nachweis über eine bestehende Hundehaftpflichtversicherung mitbringen!!